Erlebniswohnraum Küche – Die neue Ästhetik

Außergewöhnlicher und innovativer Blickfang in der Küche: Design-Spüle, -Armatur und -Haube bilden stilistisch und funktional eine perfekte Einheit. (Foto: AMK)

Die eigene Lebensqualität hängt von vielen Faktoren ab, auch von den Dingen, mit denen wir uns täglich umgeben. Lifestyle, Design und Differenzierung werden dabei immer wichtiger.

Heute ist Lifestyle angesagt und das gilt erst recht für den neuen Erlebniswohnraum Küche. „Tristesse an der Spüle? Die Zeiten sind zum Glück vorbei. Heutzutage lautet die Maxime Differenzierung – als Zeichen eines individuellen, sehr persönlichen Lebensstils, den man gerne mit anderen oder auch mal alleine genießt“, erläutert Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim.

„Kaum vorstellbar, welche Differenzierungsmöglichkeiten allein beim Arbeitsplatz Spüle incl. Armatur möglich sind, denn sie machen den Unterschied zwischen einer individuellen Premium-Spüle/-Armatur und einem Massenprodukt aus“, so Hüther. „An der Spüle wird viel Zeit verbracht, um z.B. viele vorbereitende Tätigkeiten zu verrichten. Die Wahl von Spüle und Armatur entscheidet darüber, ob die investierte Freizeit zu einem angenehmen Komfort-Erlebnis wird oder in unbequeme Arbeit ausufert.“

Modern oder lieber klassisch im Design, extravagant oder doch eher puristisch? Innovative oder natürliche Werkstoffe? Farbig oder uni? Die Optionen sind sehr vielfältig, weshalb ein Gang zum Küchenspezialisten oder Möbelhaus mit eigener Küchenfachabteilung vor Ort empfehlenswert ist. „Eine kompetente Beratung ist wichtig, um ein Gefühl dafür zu bekommen, welches Spülen-/Armaturen-Duo am besten zu einem passt, damit sich die gewünschte Lebensqualität auch beim Verrichten der alltäglichen Dinge mühelos einstellt“, so Hüther. Egal für welchen Werkstoff oder welches Design man sich auch entscheidet, eines zeichnet alle Premium-Produkte aus: ihre Wertigkeit, die auf Materialauthentizität, Nachhaltigkeit, ein vorbildliches Design, eine Topverarbeitung sowie ergonomisch konsequent durchdachte Funktionalität setzt.

Am Arbeitsplatz Spüle ist das die Verwendung hochwertiger Werkstoffe, wie beispielsweise Edelstahl, Keramik, Mineral- und Quarzwerkstoffe, Naturstein etc. Das heutige Design bevorzugt eine klare, strukturierte und elegant-puristische Linienführung. Als Design-Favoriten gelten heutzutage dezent wirkende und flächenbündig eingebaute Spülbecken sowie Aufsatzspülen mit markant betontem Rand, dessen Höhe bei einigen Modellen sogar individuell bestimmt werden kann (zwischen 3 und 8 cm). Auch ihr Tiefenmaß lässt sich, je nach Arbeitsplatte, bis zu 75 cm anpassen.

Mit farbigen Spülen lassen sich exquisite Akzente setzen, z.B. kontrastierend oder Ton-in-Ton, denn mit ihren changierenden Farbtönen – z.B. zwischen Grau und Braun – passen sie ebenso zu einem modernen, naturverbundenen Lebensstil mit hellen Hölzern, wie auch zu dunklen Hölzern und Dekoren. Geräumige Becken, großzügige Abtropfflächen sowie ein gut durchdachtes, vielseitiges und praktisches Zubehör schaffen die besten Voraussetzungen für Lifestyle und Komfort im Küchenalltag.

Zu einem ästhetischen Gleichklang wird die neue Spüle mit einer auf sie abgestimmten Design-Küchenarmatur – Erlebnis, Produktwertigkeit, Ergonomie und Funktionalität inkludiert. Die attraktiven Wasserspender erweisen sich zudem als ausgemachte Convenience-Produkte: Beispielsweise LED-beleuchtete Armaturen mit Memory-Modul zum Abspeichern von bis zu drei favorisierten Wassertemperaturen. Auch die gewünschte Wassermenge ist programmierbar – z.B. vom kurzen Händewaschen bis zum Befüllen eines großen Gefäßes. Dieses Feature spart Wasser auf luxuriöse Art.

„Eine feine Sache sind zusätzliche Spezial-Armaturen, die sofort kochend heißes Wasser spenden, z.B. zur Zubereitung von Kaffee und Tee, zum Blanchieren von Obst und Gemüse, Ausspülen von Babyfläschchen oder zum Entfernen angetrockneter Speisereste auf dem Koch- und Essgeschirr. Neben Armaturen, die ausschließlich als reine Heißwasserquelle dienen, gibt es auch Varianten, die sowohl heißes, als auch gefiltertes und eisgekühltes Trinkwasser spenden“, sagt AMK-Geschäftsführer Frank Hüther. Zu sehen gibt es die eleganten und vielseitigen Premium-Spülen/Armaturen in Ihrem Küchenfachgeschäft oder Möbelhaus vor Ort sowie am 10. September 2011, dem bundesweiten Tag der Küche

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten Küchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK gehören mehr als 110 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin für den „Tag der Küche“, der jährlich am zweiten Samstag im September (10.09.2011) mit Live-Events in zahlreiche Küchenausstellung im deutschsprachigen Raum lockt. Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.