Das neue Küchenbuch Architecture+Kitchen II von Leicht stellt die Küche ins Zentrum der Wohnung

(Foto: LEICHT Küchen AG)

Die in dem neuen Buch vorgestellten Küchen sind im Zentrum des Hauses positioniert, offen zum Wohnen und Leben. Alle neun Einfamilienhausprojekte werden mit detaillierten Zeichnungen, Innen- und Außenansichten sowie mit Details der Planung und Gestaltung vorgestellt

In enger Kooperation von Architekt, Küchenplaner und Bauherr entstanden Beispiele für eine gelungene Integration moderner Küchenkonzepte in richtungweisende Architektur. In allen neun privaten Wohnhausprojekten hat die Küche einen besonders hohen Stellenwert: Sie ist Lebensmittelpunkt und damit in das architektonische Zentrum des Hauses gerückt – offen zum Wohnen und Leben. Sie ist privat-öffentlicher Raum und bietet gleichermaßen Platz für Inszenierungen und Rückzug. 

Großzügige Fotos und Zeichnungen der Architektur und Innengestaltung, sowie detaillierte Küchengrundrisse und eine Übersicht interessanter Küchen-Detail-lösungen aus den verschiedenen Projekten sollen den Leser vor allem über die Bildsprache ansprechen. Kurze, begleitende Texte geben die nötigen Informationen, verdeutlichen das jeweilige Architektur- und Küchenkonzept und lassen auch die Architekten zu Wort kommen. So werden alle neun Projekte mit Innen- und Außenansichten sowie mit Details der Planung und Gestaltung vorgestellt.

Das 196 Seiten starke Buch „Architecture + Kitchen II“ liegt fünfsprachig in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch vor. Es kann über den Küchenfachhandel bezogen oder gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro unter www.leicht.com bestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.