Brita-gefiltertes Wasser aus Franke Armaturen

Die Drei-Wege-Armaturen Franke Wellfresh 100 und 110 aus Massiv-Edelstahl liefern neben ungefiltertem heißen und kalten Wasser auch kaltes, Brita-gefiltertes Wasser. Das gefilterte Wasser fließt dabei innerhalb der Armaturen durch eine eigene Leitung und wird mit einem separaten Bedienhebel geregelt. Die für den Filtervorgang notwendige Technik wird platzsparend unter dem Spülbecken installiert. Dort findet sich auch die Brita P 1000 Wasserfilterkartusche.

Ein mehrstufiges Filtrationsverfahren bietet eine konstante Filtrationsleistung zur Reduzierung des Kalkgehalts im Wasser. Die Einstellmöglichkeit der Wasserhärte am Filterkopf gewährleistet eine einfache Anpassung  an den Härtegrad des Leitungswassers. Brita Filter lassen sich in wenigen Handgriffen wechseln und sind recyclebar. Ein praktischer Timer erinnert an den notwendigen Austausch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.