Mix & Match: Trend zu Materialkombinationen

Foto-1-AMK-PR-Auch-die-Optik-zaehlt_blog
Wohnlich gemütlich und ein Hingucker für die ganze Familie: Eine Küche in Holzoptik sorgt für ein gemütliches, wohnliches aber auch modernes Ambiente. (Foto: AMK)

Geplante Küchen „von der Stange“ waren gestern – Der moderne Küchenbesitzer wünscht sich stattdessen volle Gestaltungsfreiheit, mit der er seinem individuellen Geschmack und seinen Vorlieben gerecht werden kann. Neben den Faktoren Arbeitsoptimierung, Energieeffizienz und Ergonomie steht vor allem die Optik im Mittelpunkt. Immer mehr Menschen bevorzugen dabei die offene Wohnküche, die mit dem Ess- und Wohnbereich verbunden ist: „Die moderne Küche ist heute nicht mehr in einem kleinen Raum versteckt, sondern präsentiert sich im offenen Grundriss jedem Gast ganz unwillkürlich“, erläutert Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Küchen dieser Welt – Australische Offenheit

Das Leben der Australier spielt sich überwiegend draußen ab – vor allem zum Barbecue findet man sich gerne in geselliger Runde auf der Terrasse ein. Kein Wunder also, dass bei australischen Küchendesigns Raumkonzepte im Trend liegen, die Indoor und Outdoor in einem Raumkonzept miteinander verbinden. Von großen Fensterfronten, über Schiebewände bis hin zu vollständigen Außenküchen – die „Aussies“ haben viele Möglichkeiten gefunden, ihre natürliche Umgebung in das eigentliche  Wohnen zu integrieren.