LivingKitchen Stories:
mit Vera von Nicest Things

KitchenStories mit Vera von Nicest Things
LivingKitchen Stories mit Vera von Nicest Things

Ob groß, klein, im Landhaus- oder modernen Hochglanzlook: Küchen sind genauso vielfältig wie ihre Besitzer. Aus diesem Grund ist es natürlich besonders spannend, einen Blick in die persönlichen Kochstätten zu werfen und dabei vielleicht auch noch etwas über die Person am Herd zu erfahren. In unserer Reihe LivingKitchenStories haben wir bekannte Food Blogger aus aller Welt gefragt, wie es eigentlich in ihren Küchen aussieht, worauf sie nicht verzichten können und was letztendlich wichtiger ist – Design oder Funktionalität?

Moderne Küchengeräte:
vom Hobbykoch zum Küchenprofi

Die intelligente Kochfeldsensorik merkt sich die gewählte Temperatur – selbst wenn das Kochgeschirr verschoben wird. © AMK

Von digitalen Backöfen über flexible Induktionstechnik bis hin zur funkgesteuerten Dunstabzugshaube: nie waren unsere Küchengeräte vernetzter und innovativer. „Und das gilt nicht nur für erfahrene und anspruchsvolle ‚Küchenchefs‘, sondern insbesondere auch für Kochamateure sowie alle, die sich bislang weniger oder nur selten mit der eigenen Speisenzubereitung befassten“, berichtet Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). Denn die zahlreichen Innovationen der klassischen Hausgeräte gestalten das Kochen in heutigen Lifestyle-Küchen nicht nur einfacher sondern vor allem auch entspannter und ergebnissicherer.