Positive Stimmung in den Hallen: perfekter Start in eine vielversprechende Messewoche

Köln ist wieder Hauptstadt der weltweiten Einrichtungsbranche. Das belegen nicht nur die vielen innovativen Produkte der Aussteller, sondern auch die Aussagen der begeisterten Besucher. Die positive Stimmung in den Hallen spiegelt sich auch im ersten Resümee des Vorsitzenden der Geschäftsführung Gerald Böse wider. „Wir können ein deutliches zweistelliges Besucherplus verzeichnen und – für mich besonders erfreulich – haben wir auch im Ausland signifikant zulegen können. Das nenne ich einen perfekten Start in eine vielversprechende Messewoche.“ Verantwortlich für dieses Ergebnis ist auch das neue internationale Küchenevent LivingKitchen, das gestern erfolgreich Premiere feierte und so für zusätzliches Besucher- und Medieninteresse sorgt.“

Traditionell beginnt das „Möbeljahr“ mit der Weltleitmesse imm cologne. Rund 1.200 Aussteller aus aller Welt präsentieren in den ausgebuchten Messehallen bis zum Sonntag die neuen Einrichtungstrends. Es ist die Neuheitenshow mit mehr als 100.000 Möbeln. In diesem Jahr wieder mit dabei: Die Küchenbranche. Die drei Hallen machen Lust auf Kochen und bieten alles rund um Küchenmöbel, Einbaugeräte und Zubehör.

Dornbracht zeigt Einhebelmischer für die Küche und elektronische Armatur als Produktstudie

Eno. (Foto: Dornbracht)
Eno. (Foto: Dornbracht)

Dornbracht präsentiert auf der LivingKitchen (18.-23.01.2011) in Köln mit Eno einen neuen Einhebelmischer für die Küche, dessen Hebelkonzept intuitiv den Warmwasserverbrauch senkt. Ebenso zeigt der Armaturenhersteller aus Iserlohn eine elektronische Armatur als Produktstudie für den Nassarbeitsplatz in der Küche.

Eno ist ein neuer Einhebelmischer für die Küche, dessen Hebelkonzept intuitiv den Warmwasserverbrauch senkt. Während gängige Einhebelmischer in neutraler Hebelstellung gemischt kalt-warmes Wasser liefern, fließt bei Eno in dieser Hebelstellung ausschließlich kaltes Wasser. So entstehen keine Energiekosten für Heißwasserbereitung. Im Design zeichnet sich Eno durch eine klare, sachliche Formensprache aus, die auch durch den präzisen 90°-Öffnungswinkel des Hebels unterstrichen wird. Der zylindrische Armaturenkörper setzt sich in einem ergonomisch geformten Auslauf fort. Neben der klassischen Einhebelmischer-Variante ist Eno auch wahlweise mit herausziehbarer Brause oder herausziehbarem Mundstück erhältlich.

Die aktuellen Küchenneuheiten präsentiert Dornbracht im Rahmen der Living Kitchen in Halle 4.2, Stand B48. Auf der imm cologne 2011 ist Dornbracht im Bereich Pure Village auf dem Gemeinschaftsstand des Kölner KAP-Forums in Halle 3 vertreten und zeigt hier aktuelle Produkte aus dem Bereich Bad.