Neue Studie belegt: K√∂rpergerechte K√ľchenplanung ist gut f√ľr den R√ľcken – AMK ergonoMeter ab Herbst im K√ľchenhandel

AMK

[Beitrag von Frank H√ľther zur AMK-Pressekonferenz am 2. Mai 2011 in K√∂ln]

Sehr geehrte Damen und Herren,

die AMK als Verband der gesamten K√ľchenbranche, der getragen wird von mehr als 110 namhaften Unternehmen aus den Bereichen K√ľchenindustrie und K√ľchenhandel, setzt sich seit 55 Jahren f√ľr die Idee der individuell geplanten, hochwertigen K√ľche ein. Die einst in Deutschland erfundene Einbauk√ľche ist auch heute das √ľberlegene Einrichtungskonzept f√ľr K√ľchen und erfreut sich rund um den Globus wachsender Beliebtheit.
Dass die deutsche K√ľchenindustrie Weltmarktf√ľhrer f√ľr dieses wunderbare Produkt ist, liegt vor allem auch an der Innovationsfreude der Branche. Wir hinterfragen immer wieder selbstkritisch, ob die Produkte von heute auch den Anforderungen von morgen noch gen√ľgen werden. Und wir investieren in Grundlagenforschung, um mit Nutzen stiftenden Innovationen unsere Marktf√ľhrerschaft abzusichern und auszubauen, aber auch, um die Verbraucher immer wieder neu zu begeistern.

nobilia: hoher Qualitätsstandard trifft modernes Design

Die grifflosen Echtlackfronten in Wei√ü Hochglanz verleihen der K√ľchenplanung ‚ÄěPura834‚Äú eine moderne Geradlinigkeit und betonen die waagerechten Strukturen in der K√ľche. (Foto: nobilia)
Die grifflosen Echtlackfronten in Wei√ü Hochglanz verleihen der K√ľchenplanung ‚ÄěPura834‚Äú eine moderne Geradlinigkeit und betonen die waagerechten Strukturen in der K√ľche. (Foto: nobilia)

Das Unternehmen nobilia hat im Gesch√§ftsjahr 2010 einen Umsatz von 783 Millionen EURO erwirtschaftet. Mit seinen rund 2.150 Besch√§ftigten geh√∂rt der LivingKitchen-Aussteller nobilia damit zu den f√ľhrenden Herstellern von Einbauk√ľchen in Europa. Die beiden Werke im ostwestf√§lischen Verl mit insgesamt 203.000 qm Fl√§che z√§hlen weltweit zu den modernsten und leistungsf√§higsten Produktionsstandorten f√ľr K√ľchenm√∂bel. 260 Fahrer liefern j√§hrlich ein Frachtvolumen von 1,7 Millionen Kubikmetern in ganz Deutschland und dem europ√§ischen Ausland aus. Daf√ľr steht eine eigene Flotte von 125 modernen Lkw und rund 400 Aufliegern zur Verf√ľgung.

Worauf es bei K√ľchenherd und Dunstabzugshaube ankommt

Hier geht auf Wunsch alles automatisch. Diese Abluft-/Umluft-Haube verbraucht dank Multisensortechnologie nur so viel Energie wie nötig. (Foto: AMK)
Hier geht auf Wunsch alles automatisch. Diese Abluft-/Umluft-Haube verbraucht dank Multisensortechnologie nur so viel Energie wie nötig. (Foto: AMK)

‚ÄěDie Ente klingelt um halb acht‚Äú‚Ķ ‚Äď der Traum vom programmierbaren Backofen ‚Äď wie in dem Heinz-R√ľhmann-Klassiker von 1968 ‚Äď ist heute Realit√§t. Dank innovativer Technologien arbeiten die Hausger√§te des 21. Jahrhunderts absolut zuverl√§ssig, auf Wunsch vollautomatisch, dazu besonders leise und ressourcenschonend. Das zeigt sich beispielsweise an dem starken K√ľchen-Gespann Herd & Haube.

Gut kochen k√∂nnen ‚Äď dazu geh√∂rt die Freude an lustvoller Kreativit√§t, vor allem jedoch das richtige Ger√§te-Equipment. ‚ÄěZentrales Element und Herz der K√ľche ist der Herd bzw. Backofen‚Äú, sagt Frank H√ľther, Gesch√§ftsf√ľhrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK) aus Mannheim. ‚ÄěNicht irgendeiner, sondern ein multifunktionales und energieeffizientes Marken-Ger√§t. Ausgestattet mit mehreren Betriebsarten, darunter z.B. Hei√üluft und Dampfunterst√ľtzung, bietet es viele M√∂glichkeiten, die Speisen saftig, kross und besonders schonend zuzubereiten. Gelinggarantie gibt‚Äôs bei Herden und Back√∂fen mit Automatikprogrammen ‚Äď eine Kann-, jedoch keine Muss-Funktion. Sie unterst√ľtzen z.B. Kochanf√§nger und wenig Ge√ľbte dabei, dass selbst anspruchsvollste Gerichte perfekt auf den Tisch kommen. So wird die n√§chste Party garantiert ein Erfolg.

Zander im Bl√§tterteig, Filet mignon und ein Quarksouffl√© zum Nachtisch‚Ķ ‚Äď es hat k√∂stlich geschmeckt und die G√§ste waren begeistert. Doch nach dem Genuss ist in vielen Haushalten leider immer noch eine gr√∂√üere Putzaktion f√§llig. Aktuelle Verbraucherbefragungen zeigen, dass die Reinigung des Backofeninnenraums mit zu einer der unangenehmsten Arbeiten im K√ľchenalltag z√§hlt. Ger√§te mit pyrolytischer Selbstreinigung oder oberfl√§chenveredelten Innenw√§nden und Backbleche mit Antihafteigenschaften und einem zus√§tzlichen Einweichprogramm nehmen ihren Besitzern diese zeitraubende, jedoch n√∂tige Arbeit ab.

Trotz multifunktionaler H√∂chstleistungen und bestem Bedienkomfort arbeiten die neuen Herde und Back√∂fen sehr ressourcenschonend ‚Äď manche Premium-Modelle liegen sogar bis zu 30 Prozent unter dem Grenzwert zur besten Energieeffizienzklasse A. Eine perfekte W√§rmeisolierung, elektronische Temperaturregelung und Schnellaufheizung machen so etwas m√∂glich.

Neben dem Scheuern des Backofens f√ľhlen sich viele Verbraucher auch durch die laute Ger√§uschkulisse genervt, die beim Betrieb √§lterer Hausger√§te entsteht. ‚ÄěObwohl Marken-Ger√§te heutzutage so vielseitig und leistungsstark sind, arbeiten sie gleichzeitig sehr leise, wie beispielsweise die neuen Dunstabzugshauben. Zu den leisesten unter ihnen z√§hlen Abluft-Hauben mit externem Motor. Ob f√ľr einen Abluft- oder Umluft-Betrieb ‚Äď auch beim Kauf einer neuen Haube lohnt es sich, auf Qualit√§t zu achten und zu Marken-Modellen zu greifen‚Äú, r√§t AMK-Chef Frank H√ľther. ‚ÄěSie garantieren Effizienz, Komfort und Zuverl√§ssigkeit √ľber viele Jahre hinweg ‚Äď so ein Kauf macht Freude.‚Äú

Wenn die Installation einer Abluft-Haube aus baulichen Gr√ľnden nicht geht, gilt die Option: Umluft-Haube mit internem Motor oder externer Umluftbox. Umluftmodelle kommen z.B. auch in Niedrigenergie- und Passivh√§usern zum Einsatz ‚Äď wo eine Abluftl√∂sung nicht m√∂glich ist.

‚ÄěBei der Wahl einer Umluft-Haube w√§re es wichtig, auch auf einen hohen Fettabscheidegrad des Metallfettfilters zu achten und dass der Ger√ľche bindende Aktivkohlefilter regenerierbar ist ‚Äď denn das spart Kosten‚Äú, so Gesch√§ftsf√ľhrer Frank H√ľther.