Grohe pr├Ąsentiert auf der LivingKitchen designorientierte L├Âsungen rund ums Wasser

Grohe Blue. (Foto: Grohe)
Grohe Blue. (Foto: Grohe)

Beim neuen internationalen K├╝chenevent LivingKitchen (18.-23.01.2011) pr├Ąsentiert Grohe innovative K├╝chenl├Âsungen an einem eigenen Stand. Ob ein komplettes System f├╝r die K├╝che, eine an Profik├╝chen angelehnte Sp├╝ltischarmatur oder ein Produkt im minimalistischen Cosmopolitan Design ÔÇô das Grohe-Sortiment l├Ąsst keine W├╝nsche offen. ├ťberzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie den Grohe Messestand auf der LivingKitchen (B029 in Halle 4.1).

Im Mittelpunkt des Grohe-Messestandes stehen die K├╝chensysteme Grohe Blue und Grohe Red sowie die Armaturenlinie K7 und die Eurolinien K├╝chenarmaturen im modernen Cosmopolitan Design. Die innovative Grohe Blue liefert direkt aus der K├╝chenarmatur Wasser mit viel Kohlens├Ąure, medium oder still. Alles ist frisch gefiltert und gek├╝hlt und wird einfach durch eine Drehung des Griffs ausgew├Ąhlt. Das Grohe Red System macht kochend hei├čes Wasser f├╝r zahlreiche Handgriffe in der K├╝che ohne Wartezeit sofort verf├╝gbar – ebenfalls direkt aus der K├╝chenarmatur. Ein kindergesicherter Zieh- und Drehgriff verhindert, dass der Nachwuchs oder G├Ąste versehentlich das kochend hei├če Wasser aufdrehen und sich verbr├╝hen.

LivingKitchen Live-Stream zum Thema „Wirtschaftsfaktor K├╝che in Deutschland“

Erstmals hat die Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che (AMK) mit einigen Projektpartnern (u. a. der GfK in N├╝rnberg) wesentliche ÔÇ×Wirtschaftsdaten der K├╝chenindustrie in DeutschlandÔÇť ermittelt. Dies umfasst insbesondere die K├╝chenm├Âbel, die Einbauger├Ąte, Sp├╝len und Armaturen.

Welche wirtschaftliche Leistungsf├Ąhigkeit und volkswirtschaftliche Relevanz steckt in der K├╝chenindustrie? Wie hoch ist der Umsatz, wie viele Besch├Ąftigte sind in diesem Segment in Deutschland t├Ątig? Die aktuellen Ergebnisse werden Ihnen AMK-Vorstandssprecher Hans Hermann Hagelmann, Friedemann St├Âckle (GfK N├╝rnberg) und AMK-Gesch├Ąftsf├╝hrer Frank H├╝ther im Rahmen eines Pressegespr├Ąches am 17.5.2010, 11.00h vorstellen.

Das Pressegespr├Ąch wird Montag, 17.5.2010 ab 11.00h┬álive im Internet gesendet. Der Live-Stream kann kostenlos unter http://bit.ly/cOvdo0 abgerufen werden und steht auch nach dem Live-Sendetermin weiter f├╝r den Abruf jederzeit zur Verf├╝gung.