‚ÄěNeue Blickwinkel‚Äú: H√§cker K√ľchen pr√§sentiert au√üergew√∂hnliche K√ľchendesigns von morgen

H√§cker K√ľchen und Miele: die K√ľchen¬≠¬≠ger√§te wurden voll¬≠kom¬≠men harmonisch in das Gesamtkonzept der Fronten inte¬≠griert. (Foto: H√§cker K√ľchen)
H√§cker K√ľchen und Miele: die K√ľchen¬≠¬≠ger√§te wurden vollkom¬≠men harmonisch in das Gesamtkonzept der Fronten inte¬≠griert. (Foto: H√§cker K√ľchen)

Die Hausmesse 2012 hat H√§cker K√ľchen (Aussteller auf der LivingKitchen vom 14.-20.01.2013 in K√∂ln) unter das Motto ‚ÄěNeue Blickwinkel‚Äú gestellt. Eine umfassende Auswahl an Fron¬≠ten in verschiedensten Farbstellungen und Oberfl√§chen er√∂ffnet dem Betrachter eine neue Dimension des modernen K√ľchen¬≠designs. Mehr als 6.000 Besucher werden vom 15. bis zum 21.¬†September 2012 zur neu gestalteten Ausstellung auf √ľber 2.600 Quadrat¬≠me¬≠tern mit aktuellen K√ľchentrends erwartet ‚Äď und die d√ľrfen auf jede Menge neue Modelle und Ausf√ľhrungen ge¬≠spannt sein. Eine der wichtigsten Neuentwicklungen im Be¬≠reich der Designk√ľchen ist eine besonders edle Variante der Linie systemat, die beim Endkunden einen neuen Anspruch an die Fronten seiner K√ľche wecken wird.

LivingKitchen-Premiere √ľbertrifft alle Erwartungen ‚Äď volle G√§nge, volle St√§nde, gute Gesch√§fte

Hier kocht das Leben ‚Äď viel besser kann man es nicht beschreiben, was sich in sieben Tagen in den Hallen der Koelnmesse sowie im K√∂lner Umfeld abspielte. Fachbesucher und Privatbesucher aus der ganzen Welt hatten Appetit auf neue K√ľchen, Einbauger√§te und Zubeh√∂r. Verw√∂hnt mit einem exzellent besetzten Rahmenprogramm aus Stark√∂chen, Promis und Shows hat der Lebensmittelpunkt K√ľche in K√∂ln eine neue Heimat gefunden. ‚ÄěDie K√ľche hat sich mit diesem starken Auftritt in K√∂ln zur√ľckgemeldet‚Äú, so Gerald B√∂se, Vorsitzender der Gesch√§ftsf√ľhrung der Koelnmesse. ‚ÄěNach dieser fulminanten Premierenveranstaltung freue ich mich schon heute auf eine Fortsetzung in 2013‚Äú, so der Vorsitzende der Gesch√§ftsf√ľhrung weiter.

Die einzigartige Kombination aus Einrichtungs- und K√ľchenwelten √ľberzeugten sowohl die Fachbesucher als auch die Endverbraucher. Besonders der Mix aus innovativen Herstellerpr√§sentationen, spektakul√§ren Koch-Shows sowie attraktivem Mitmach-Programm begeisterte. Der hervorragende Besucherzuspruch w√§hrend der ganzen Messewoche sorgte f√ľr strahlende Gesichter bei den Herstellern. Besonders die hohe Qualit√§t der Fachbesucher wurde gelobt. Rund 82 Prozent der internationalen Besucher waren am Entscheidungsprozess ihres Unternehmens beteiligt. 138.000 Facheink√§ufer und Privatbesucher aus 128 L√§ndern kamen in die Messehallen der imm cologne // LivingKitchen. Das sind rd. 38 Prozent mehr als bei der Vorveranstaltung (imm cologne 2010).

Positive Stimmung in den Hallen: perfekter Start in eine vielversprechende Messewoche

K√∂ln ist wieder Hauptstadt der weltweiten Einrichtungsbranche. Das belegen nicht nur die vielen innovativen Produkte der Aussteller, sondern auch die Aussagen der begeisterten Besucher. Die positive Stimmung in den Hallen spiegelt sich auch im ersten Res√ľmee des Vorsitzenden der Gesch√§ftsf√ľhrung Gerald B√∂se wider. „Wir k√∂nnen ein deutliches zweistelliges Besucherplus verzeichnen und – f√ľr mich besonders erfreulich – haben wir auch im Ausland signifikant zulegen k√∂nnen. Das nenne ich einen perfekten Start in eine vielversprechende Messewoche.“ Verantwortlich f√ľr dieses Ergebnis ist auch das neue internationale K√ľchenevent LivingKitchen, das gestern erfolgreich Premiere feierte und so f√ľr zus√§tzliches Besucher- und Medieninteresse sorgt.“

Traditionell beginnt das „M√∂beljahr“ mit der Weltleitmesse imm cologne. Rund 1.200 Aussteller aus aller Welt pr√§sentieren in den ausgebuchten Messehallen bis zum Sonntag die neuen Einrichtungstrends. Es ist die Neuheitenshow mit mehr als 100.000 M√∂beln. In diesem Jahr wieder mit dabei: Die K√ľchenbranche. Die drei Hallen machen Lust auf Kochen und bieten alles rund um K√ľchenm√∂bel, Einbauger√§te und Zubeh√∂r.