GfK-Zahlen und Daten zum K√ľchenmarkt: speziell hochwertige K√ľchen liegen im Trend

K√ľchen und speziell hochwertige K√ľchen liegen im Trend. (Foto: AMK)
K√ľchen und speziell hochwertige K√ľchen liegen im Trend. (Foto: AMK)

Der Inlandsmarkt f√ľr K√ľchen hat sich im Jahr 2011 deutlich positiv entwickelt, speziell im M√∂bel- und K√ľchenfachhandel mit einem Plus von 9,6% in Wert. Auch mengenm√§√üig zeigt sich eine positive Entwicklung von +7,3 %. Vor allem im hochpreisigen Segment √ľber ‚ā¨ 10.000 konnten die Ums√§tze √ľber die letzten Jahre hinweg kontinuierlich zulegen. W√§hrend der wertm√§√üige Anteil der K√ľchen √ľber ‚ā¨ 10.000 in 2002 noch 21 % betrug, liegt der Anteil in 2011 inzwischen bei 34 %.

Dieser Trend zeigt sich besonders bei den Einrichtungsh√§usern und dem K√ľchenfachhandel. Diese beiden Vertriebskan√§le zusammen genommen verzeichnen einen Anstieg im Durchschnittspreis von K√ľchen auf nunmehr ‚ā¨ 6.832. Im Vergleich zum Jahr 2006 konnte der Durchschnittspreis damit um mehr als ‚ā¨ 800 zulegen.

Bei K√ľchenplanung und K√ľchenkauf auf die Standards von morgen achten

F√ľr die Hauptarbeitsfl√§che zwischen Sp√ľle und Kochfeld ist eine Breite von mindestens 90 cm und eine Tiefe von mindestens 60 cm erforderlich, um alle hier anfallenden K√ľchenarbeiten reibungslos und bequem ausf√ľhren zu k√∂nnen. Gr√∂√üere Arbeitstiefen bieten entsprechend mehr Raum. (Foto: AMK)
F√ľr die Hauptarbeitsfl√§che zwischen Sp√ľle und Kochfeld ist eine Breite von mindestens 90 cm und eine Tiefe von mindestens 60 cm erforderlich, um alle hier anfallenden K√ľchenarbeiten reibungslos und bequem ausf√ľhren zu k√∂nnen. Gr√∂√üere Arbeitstiefen bieten entsprechend mehr Raum. (Foto: AMK)

In Neubauten verschmelzen die einstig abgetrennten Wohnbereiche immer mehr. Es gibt im modernen Grundriss kaum noch geschlossene R√§ume. Die Bereiche K√ľche-Essen-Wohnen samt Treppenhaus werden eins. Diese offene Wohnraumgestaltung hat auch deutliche Auswirkungen auf die Nutzung der K√ľchenfl√§che. Hier wird nicht nur das Essen zubereitet, sondern immer h√§ufiger auch eingenommen.

Hier wird mit Freunden bis in die Nacht gefeiert, hier kann man via Flachbildschirm ins Internet gehen oder einen TV-Film sehen. ‚ÄěWer neu baut, kauft in der Regel auch eine neue K√ľche‚Äú, wei√ü Frank H√ľther, Gesch√§ftsf√ľhrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK), Mannheim, und erg√§nzt: ‚ÄěIm K√ľchenfachhandel sollte man sich gut beraten lassen, denn eine K√ľche ist eine sehr langlebige Anschaffung und sollte daher den Standards von morgen heute schon gen√ľgen‚Äú.

Worauf es bei K√ľchenherd und Dunstabzugshaube ankommt

Hier geht auf Wunsch alles automatisch. Diese Abluft-/Umluft-Haube verbraucht dank Multisensortechnologie nur so viel Energie wie nötig. (Foto: AMK)
Hier geht auf Wunsch alles automatisch. Diese Abluft-/Umluft-Haube verbraucht dank Multisensortechnologie nur so viel Energie wie nötig. (Foto: AMK)

‚ÄěDie Ente klingelt um halb acht‚Äú‚Ķ ‚Äď der Traum vom programmierbaren Backofen ‚Äď wie in dem Heinz-R√ľhmann-Klassiker von 1968 ‚Äď ist heute Realit√§t. Dank innovativer Technologien arbeiten die Hausger√§te des 21. Jahrhunderts absolut zuverl√§ssig, auf Wunsch vollautomatisch, dazu besonders leise und ressourcenschonend. Das zeigt sich beispielsweise an dem starken K√ľchen-Gespann Herd & Haube.

Gut kochen k√∂nnen ‚Äď dazu geh√∂rt die Freude an lustvoller Kreativit√§t, vor allem jedoch das richtige Ger√§te-Equipment. ‚ÄěZentrales Element und Herz der K√ľche ist der Herd bzw. Backofen‚Äú, sagt Frank H√ľther, Gesch√§ftsf√ľhrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K√ľche e.V. (AMK) aus Mannheim. ‚ÄěNicht irgendeiner, sondern ein multifunktionales und energieeffizientes Marken-Ger√§t. Ausgestattet mit mehreren Betriebsarten, darunter z.B. Hei√üluft und Dampfunterst√ľtzung, bietet es viele M√∂glichkeiten, die Speisen saftig, kross und besonders schonend zuzubereiten. Gelinggarantie gibt‚Äôs bei Herden und Back√∂fen mit Automatikprogrammen ‚Äď eine Kann-, jedoch keine Muss-Funktion. Sie unterst√ľtzen z.B. Kochanf√§nger und wenig Ge√ľbte dabei, dass selbst anspruchsvollste Gerichte perfekt auf den Tisch kommen. So wird die n√§chste Party garantiert ein Erfolg.

Zander im Bl√§tterteig, Filet mignon und ein Quarksouffl√© zum Nachtisch‚Ķ ‚Äď es hat k√∂stlich geschmeckt und die G√§ste waren begeistert. Doch nach dem Genuss ist in vielen Haushalten leider immer noch eine gr√∂√üere Putzaktion f√§llig. Aktuelle Verbraucherbefragungen zeigen, dass die Reinigung des Backofeninnenraums mit zu einer der unangenehmsten Arbeiten im K√ľchenalltag z√§hlt. Ger√§te mit pyrolytischer Selbstreinigung oder oberfl√§chenveredelten Innenw√§nden und Backbleche mit Antihafteigenschaften und einem zus√§tzlichen Einweichprogramm nehmen ihren Besitzern diese zeitraubende, jedoch n√∂tige Arbeit ab.

Trotz multifunktionaler H√∂chstleistungen und bestem Bedienkomfort arbeiten die neuen Herde und Back√∂fen sehr ressourcenschonend ‚Äď manche Premium-Modelle liegen sogar bis zu 30 Prozent unter dem Grenzwert zur besten Energieeffizienzklasse A. Eine perfekte W√§rmeisolierung, elektronische Temperaturregelung und Schnellaufheizung machen so etwas m√∂glich.

Neben dem Scheuern des Backofens f√ľhlen sich viele Verbraucher auch durch die laute Ger√§uschkulisse genervt, die beim Betrieb √§lterer Hausger√§te entsteht. ‚ÄěObwohl Marken-Ger√§te heutzutage so vielseitig und leistungsstark sind, arbeiten sie gleichzeitig sehr leise, wie beispielsweise die neuen Dunstabzugshauben. Zu den leisesten unter ihnen z√§hlen Abluft-Hauben mit externem Motor. Ob f√ľr einen Abluft- oder Umluft-Betrieb ‚Äď auch beim Kauf einer neuen Haube lohnt es sich, auf Qualit√§t zu achten und zu Marken-Modellen zu greifen‚Äú, r√§t AMK-Chef Frank H√ľther. ‚ÄěSie garantieren Effizienz, Komfort und Zuverl√§ssigkeit √ľber viele Jahre hinweg ‚Äď so ein Kauf macht Freude.‚Äú

Wenn die Installation einer Abluft-Haube aus baulichen Gr√ľnden nicht geht, gilt die Option: Umluft-Haube mit internem Motor oder externer Umluftbox. Umluftmodelle kommen z.B. auch in Niedrigenergie- und Passivh√§usern zum Einsatz ‚Äď wo eine Abluftl√∂sung nicht m√∂glich ist.

‚ÄěBei der Wahl einer Umluft-Haube w√§re es wichtig, auch auf einen hohen Fettabscheidegrad des Metallfettfilters zu achten und dass der Ger√ľche bindende Aktivkohlefilter regenerierbar ist ‚Äď denn das spart Kosten‚Äú, so Gesch√§ftsf√ľhrer Frank H√ľther.