LivingKitchen 2013 zeigt K├╝chentrends: neue Erlebniswelten werden h├Âchsten Anspr├╝chen gerecht

Trendstarke Kombination in einer modern-dezenten Formensprache und chicen farbigen Akzenten. (Foto: AMK)
Trendstarke Kombination in einer modern-dezenten Formensprache und chicen farbigen Akzenten. (Foto: AMK)

Sie haben schon auf der LivingKitchen 2013 jede Menge Begehrlichkeiten geweckt und sind das sch├Ânste und nachhaltigste Konsumgut von allen. Dabei pr├Ąsentieren sich die neuen K├╝chen 2013 als sehr individuelle Erlebniswelten, die auch h├Âchsten Anspr├╝chen gerecht werden.

ÔÇ×Wir leben in einer spannenden und sehr kreativen Zeit, in der wir unsere Lebensr├Ąume entsprechend den aktuellen Lebenssituationen und pers├Ânlichen Lifestyles ganz neu gestaltenÔÇť, sagt AMK-Gesch├Ąftsf├╝hrer Frank H├╝ther von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK), Mannheim. ÔÇ×Das spiegelt sich in dem Wunsch nach einer offenen Raumarchitektur wider, in der Wohnen, Kochen, Essen, multimediales Entertainment und Relaxen zu positiven Erlebnissen und reproduzierbaren Gen├╝ssen f├╝hren.ÔÇť Dieser Wunsch k├Ânne heutzutage schnell und sofort erf├╝llt werden, nicht zuletzt auch aufgrund des historisch niedrigen Zinsniveaus, so H├╝ther.

K├╝chentrends auf der LivingKitchen 2013: diese Trends bestimmen die Neuheitenpr├Ąsentation in K├Âln

Die LivingKitchen 2013 zeigt das Thema K├╝che in all seinen Facetten. Mit rund 160 Ausstellern aus 18 L├Ąndern stellt sie das f├╝hrende internationale K├╝chenevent des kommenden Jahres dar und ist vor allem auch ein entscheidender Wegweiser in Bezug auf die allerneuesten Hausger├Ąte- und K├╝chenm├Âbeltrends f├╝r den deutschen und europ├Ąischen Markt.

Die Messe f├╝r Fachbesucher und Endkonsumenten beginnt zwar erst in gut drei Monaten, jedoch haben sich bereits einige exklusive Aussteller ├╝ber die Schulter blicken lassen und verraten, welche Trends ihre Neuheitenpr├Ąsentationen auf der LivingKitchen 2013 stark beeinflussen werden.

Brita-gefiltertes Wasser aus Franke Armaturen

Die Drei-Wege-Armaturen Franke Wellfresh 100 und 110 aus Massiv-Edelstahl liefern neben ungefiltertem hei├čen und kalten Wasser auch kaltes, Brita-gefiltertes Wasser. Das gefilterte Wasser flie├čt dabei innerhalb der Armaturen durch eine eigene Leitung und wird mit einem separaten Bedienhebel geregelt. Die f├╝r den Filtervorgang notwendige Technik wird platzsparend unter dem Sp├╝lbecken installiert. Dort findet sich auch die Brita P 1000 Wasserfilterkartusche.