Komfortabel und ergonomisch ÔÇô das sind die K├╝chen von morgen

Ergonomie ist eines der Buzzwords unserer Zeit und wird auch immer h├Ąufiger in Zusammenhang mit zeitgem├Ą├čem K├╝chendesign genannt. Die Arbeitsbedingungen, den Arbeitsablauf, die Anordnung der zu greifenden Gegenst├Ąnde und die zu nutzenden Ger├Ąte r├Ąumlich und zeitlich f├╝r eine Aufgabe so zu verbessern, dass das Ergebnis optimal wird und die Beteiligten m├Âglichst wenig erm├╝den oder gar gesch├Ądigt werden ÔÇô so lautet das Ziel ergonomischer Gestaltung. Und diesem verschreiben sich immer mehr K├╝chenhersteller.

Eine individuelle und dadurch k├Ârpergerechte K├╝chengestaltung ist die Antwort auf schwer zug├Ąngliche Hochschr├Ąnke, nicht komplett ausziehbare Ausz├╝ge und schlecht geplante Arbeitsfl├Ąchen. Kurze Wege, die ideale Nutzung des zur Verf├╝gung stehenden Raums, gutes Licht und nicht zuletzt eine optimale Arbeitsh├Âhe sorgen nicht nur f├╝r effizienteres Arbeiten, sondern auch f├╝r eine gesunde R├╝ckenhaltung. Letztere l├Ąsst sich dank des ergonoMeters┬ę der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK) nun einfach ermitteln. Es ist das weltweit erste Messger├Ąt, das die Ellbogenh├Âhe des K├╝chennutzers als Referenzma├č nutzt, um die optimale Arbeitsh├Âhe zu ermitteln. ÔÇ×Sie liegt 10 bis 15 cm unterhalb der Ellbogenh├ÂheÔÇť, so Kirk Mangels, Gesch├Ąftsf├╝hrer der AMK. Das Messger├Ąt kommt im qualifizierten K├╝chenfachhandel und in M├Âbelh├Ąusern mit eigener K├╝chenfachabteilung bereits zum Einsatz. Anspruchsvolle Kunden k├Ânnen sich ihre moderne K├╝che an die K├Ârpergr├Â├če durch elektrisch h├Âhenverstellbare Sockelsysteme anpassen. So kann immer angenehm im Stehen gekocht werden. Die optimale Raumnutzung l├Ąsst sich durch eine sinnvolle K├╝chenaufteilung in einzelne Arbeitszonen und Funktionsbereiche erzielen. Dadurch werden unn├Âtige Arbeitswege vermieden ÔÇô praktisch auch, wennÔÇÖs mal wieder schnell gehen muss.

Ergonomisch ausgerichtete K├╝chen enthalten dar├╝ber hinaus eine Vielzahl an Detaill├Âsungen. Dazu z├Ąhlen unter anderem Schubk├Ąsten und Vollausz├╝ge mit D├Ąmpfung, die im Inneren ├╝bersichtlich und rutschfrei gestaltet sind, oder auf Sichth├Âhe eingebaute Back├Âfen und Dampfgarer. Der h├Âher eingebaute Geschirrsp├╝ler stellt hingegen eine unverzichtbare Neuerung dar, die sicher bei vielen auf Begeisterung sto├čen wird.

Ergonomie_1

Beispiel f├╝r eine moderne K├╝che mit integrierter, elektrisch h├Âhenverstellbarerer Kochinsel. (Foto: AMK)

 

Ergonomie_2    Ergonomie_3

Das AMK ergonoMeter┬ę f├╝r die Messung der optimalen Arbeitsh├Âhe (Fotos: AMK)

Gesunde Ern├Ąhrung hat viele Aspekte – moderne Dampfgarer, Induktionskochfelder und K├╝hlschr├Ąnke liegen voll im Trend

Zusehen, wie ein Gericht entsteht: Der moderne Dampfgarer inspiriert, erh├Ąlt Vitamine und Mineralstoffe. (Foto: AMK)
Zusehen, wie ein Gericht entsteht: Der moderne Dampfgarer inspiriert, erh├Ąlt Vitamine und Mineralstoffe. (Foto: AMK)

K├╝chen der neuen Generation bieten bei M├Âbeln und ihrer Anordnung viele Neuheiten, die die Gesundheit des Menschen f├Ârdern. H├Âhenverstellbare Arbeitsfl├Ąchen oder Sp├╝len beg├╝nstigen gesunde Arbeitsabl├Ąufe ebenso wie optimierte Zug├Ąnge zu Staur├Ąumen oder zur Sp├╝lmaschine. Ergonomisch sinnvoll abgestimmte Fl├Ąchennutzungszonen erleichtern Koch oder K├Âchin das Hantieren mit Speisen ebenso wie gutes Arbeitslicht jede noch so dunkle Ecke ausleuchtet. Doch wichtigste Funktion in der K├╝che ist und bleibt die Zubereitung von Speisen. Daher haben auch die Hersteller von K├╝chenelektroger├Ąten eine Vielzahl von Neuheiten entwickelt, die sich vor allem mit gesunder Ern├Ąhrung befassen.

Nach dem Einkauf werden die meisten Lebensmittel zun├Ąchst im K├╝hlschrank gelagert. Dieser selbstverst├Ąndlich energiesparende moderne K├╝hlschrank hat unterschiedliche Temperaturzonen f├╝r die verschiedenen Lebensmittel. Frisches Obst und Gem├╝se braucht eine andere Lagertemperatur als Frischfleisch oder K├Ąse. ÔÇ×Hier geht es weniger um die Lagerdauer, als mehr um die Erhaltung der Qualit├Ąt und der gesunden Inhaltsstoffe in den LebensmittelnÔÇť, wei├č Frank H├╝ther, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che.

LivingKitchen 2013 zeigt K├╝chentrends: neue Erlebniswelten werden h├Âchsten Anspr├╝chen gerecht

Trendstarke Kombination in einer modern-dezenten Formensprache und chicen farbigen Akzenten. (Foto: AMK)
Trendstarke Kombination in einer modern-dezenten Formensprache und chicen farbigen Akzenten. (Foto: AMK)

Sie haben schon auf der LivingKitchen 2013 jede Menge Begehrlichkeiten geweckt und sind das sch├Ânste und nachhaltigste Konsumgut von allen. Dabei pr├Ąsentieren sich die neuen K├╝chen 2013 als sehr individuelle Erlebniswelten, die auch h├Âchsten Anspr├╝chen gerecht werden.

ÔÇ×Wir leben in einer spannenden und sehr kreativen Zeit, in der wir unsere Lebensr├Ąume entsprechend den aktuellen Lebenssituationen und pers├Ânlichen Lifestyles ganz neu gestaltenÔÇť, sagt AMK-Gesch├Ąftsf├╝hrer Frank H├╝ther von der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK), Mannheim. ÔÇ×Das spiegelt sich in dem Wunsch nach einer offenen Raumarchitektur wider, in der Wohnen, Kochen, Essen, multimediales Entertainment und Relaxen zu positiven Erlebnissen und reproduzierbaren Gen├╝ssen f├╝hren.ÔÇť Dieser Wunsch k├Ânne heutzutage schnell und sofort erf├╝llt werden, nicht zuletzt auch aufgrund des historisch niedrigen Zinsniveaus, so H├╝ther.