LivingKitchen macht Lust auf neue K├╝chen: 175 Aussteller und drei Hallen bieten jede Menge Neuheiten

In modernen Wohnungen ist die klassische 3er- bzw. 2er-Aufteilung – Wohnzimmer, Esszimmer, K├╝che – pass├ę. Sie l├Âst sich auf zugunsten offener Wohn-/Erlebnislandschaften mit flie├čenden ├ťberg├Ąngen zwischen Entertainment, Multimedia, Ern├Ąhrung, Geselligkeit sowie k├Ârperlicher, geistiger und seelischer Entspannung.

Die K├╝che von heute steht f├╝r ein v├Âllig neues Lebensgef├╝hl: F├╝r Pluralismus und Einzigartigkeit anstelle von K├╝cheneinerlei. Originalit├Ąt und Individualit├Ąt statt Konformit├Ąt. Sie ist ein Symbol f├╝r Lifestyle, Gesundheit und Wellness, und nicht nur ein Raum, in dem man lediglich kocht und seinen Hunger stillt.

Ergonomie, Funktionalit├Ąt, Energieeffizienz, technische Faszination und Komfort sind heute die zentralen Merkmale moderner K├╝chen – die reine Zweckm├Ą├čigkeit geh├Ârt der Vergangenheit an. Eine moderne K├╝che ist ├Ąsthetisch, wertbest├Ąndig und stilvoll, anstatt nur modisch. Und das sind nur einige der Features, die moderne K├╝chen heute in das Umfeld ihrer K├Ąufer transportieren.

Warendorf pr├Ąsentiert auf der LivingKitchen 2013 K├╝chen mit M├Âbelcharakter

Warendorf 16ÔÇś, das neue, zukunftsweisende 16-er Raster. (Foto: Warendorfer K├╝chen GmbH)

Auf der LivingKitchen, der in die imm cologne 2013 integrierte K├╝chenplattform, pr├Ąsentiert die Warendorfer K├╝chen GmbH dem Fachpublikum und den Endverbrauchern f├╝nf K├╝chen mit Wohncharakter, die auf einem neuartigen Schrankraster aufgebaut sind.

Das Raster ÔÇÜWarendorf 16ÔÇś basiert auf einem 16-Zentimeter-Frontenraster bei einer Korpush├Âhe eines Unterschranks von 80 cm. Umgelegt auf alle Schr├Ąnke bedeutet dies f├╝r den K├╝chenplaner eine schnelle und einfache Planbarkeit durch absolute Durchg├Ąngigkeit und Unabh├Ąngigkeit von einer L├Âsung mit oder ohne Griff. Optisch verwandelt ÔÇÜWarendorf 16ÔÇś K├╝chen zu R├Ąumen mit absolutem Wohnanspruch und verleiht ihnen noch mehr Eleganz und Harmonie.

ÔÇ×Auf der LivingKitchen zeigen wir, welche K├╝chentrends wir f├╝r das kommende Jahr und die Zukunft setzen und mit welchen neuen Designideen und Technologien wir diese realisierenÔÇť, sagt Thorsten Pr├ęe, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Warendorfer K├╝chen GmbH. ÔÇ×Mit dem neuen Ma├č aller DingeÔÇÜ ÔÇÜWarendorf 16ÔÇś, das Grundlage jeder neuen Warendorf K├╝che ist, k├Ânnen wir K├╝chen entwerfen, die durch ihren eleganten Auftritt mit dem Wohnraum verschmelzen. Diese neuen K├╝chen f├╝r Pers├Ânlichkeiten pr├Ąsentieren wir auf der diesj├Ąhrigen LivingKitchen und freuen uns mit den Besuchern in den Dialog zu treten.ÔÇť

S├╝ndhaft sinnvoll: wenn Hausger├Ąte verf├╝hren

Hausger├Ąte der neuesten Generation aus dem Hause AEG sind mit sinnvollen Funktionen ausgestattet ÔÇô die uns so zu kleinen Alltagss├╝nden verf├╝hren wollen. (Foto: AEG)
Hausger├Ąte der neuesten Generation aus dem Hause AEG sind mit sinnvollen Funktionen ausgestattet ÔÇô die uns so zu kleinen Alltagss├╝nden verf├╝hren wollen. (Foto: AEG)

Auf S├╝nder wartet der Beichtstuhl. Hier wollen sie ihr Gewissen reinwaschen. Auf clevere Haushaltss├╝nder wartet der Lehnstuhl ÔÇô w├Ąhrend der Backofen sich selbst reinigt. Und wenn Hausger├Ąte der neuesten Generation das Leben einfacher machen, dabei Strom sparen und weniger Wasser verbrauchen sind Faulheit, Geiz & Co. schon eine S├╝nde wert. Dann werden gro├če S├╝nden zu kleinen, f├╝r die niemand b├╝├čen muss.

Hausger├Ąte der neuesten Generation aus dem Hause AEG sind mit sinnvollen Funktionen ausgestattet ÔÇô die uns so zu kleinen Alltagss├╝nden verf├╝hren wollen. Faulheit, Wollust und Geiz sind die Folge. Aber ist es wirklich s├╝ndhaft, eine Sp├╝lmaschine mit TimeSaver Funktion die Schmutzarbeit erledigen zu lassen? Oder bei Experimenten mit neuen Gerichten die AutoSense Funktion des Backofens zu Hilfe zu nehmen?