LivingKitchen 2013: starkes Interesse international gefragter K├╝chenmarken sorgt f├╝r Rekordanmeldestand


Eine starke K├╝chenbranche verlangt nach einer ebensolchen Messeplattform: Die international hoch gesch├Ątzte deutschen K├╝chenbranche und weitere wichtige internationale K├╝chengr├Â├čen haben mit der LivingKitchen ein neues Zuhause gefunden. Nach der eindrucksvollen Premierenveranstaltung in 2011 ist die LivingKitchen 2013 f├╝r Aussteller und Besucher das kommende K├╝chengro├čereignis.

Die attraktiven wirtschaftlichen Rahmenbedingungen f├╝r den gr├Â├čten europ├Ąischen K├╝chenmarkt Deutschland sorgen f├╝r gute Stimmung bei den K├╝chenunternehmen und versprechen schon heute ein signifikantes Marktwachstum in 2012. Beste Voraussetzungen f├╝r die erfolgreiche Fortsetzung der LivingKitchen im Januar 2013.

AMK-Pressekonferenz: Die Deutschen investieren wieder mehr in ihre K├╝che

Frank H├╝ther  Gesch├Ąftsf├╝hrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK), Mannheim. (Foto: AMK)
Frank H├╝ther Gesch├Ąftsf├╝hrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK), Mannheim. (Foto: AMK)

AMK-Pressekonferenz

K├Âln, 7. Mai 2012, Koelnmesse

Frank H├╝ther
Gesch├Ąftsf├╝hrer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne K├╝che e.V. (AMK), Mannheim

(es gilt das gesprochene Wort)

Sehr geehrte Damen und Herren,

die individuell geplante K├╝che hat in rund 60 Jahren Geschichte der Einbauk├╝che fast kontinuierlich an Stellenwert gewonnen. Die Deutschen lieben ihre K├╝che, sie ist oft das Herz und der Mittelpunkt von Haus und Wohnung, der Ort an dem Kommunikation, Genuss und das h├Ąusliche Leben stattfinden. Dies gilt f├╝r Familien, f├╝r die WG, f├╝r den Paarhaushalt und auch bei Singles.

Deutschland ist Sitz der leistungsst├Ąrksten K├╝chenindustrie weltweit. Deutsche K├╝chen stehen f├╝r einen europ├Ąischen Koch- und Lebensstil und sind in der Welt begehrt. Dabei geht es l├Ąngst nicht mehr nur um den wichtigen Aspekt der Produktqualit├Ąt. Auch geht es nicht mehr prim├Ąr um die smarte Produktion und ausgefeilte Logistik. Nein, auch in Punkto Design setzen deutsche K├╝chenhersteller seit Jahren Ma├čst├Ąbe.

Begr├╝├čungsworte von Katharina C. Hamma, Gesch├Ąftsf├╝hrung der Koelnmesse GmbH, anl├Ąsslich der Pressekonferenz LivingKitchen

Katharina C. Hamma, Gesch├Ąftsf├╝hrerin der Koelnmesse GmbH
Katharina C. Hamma, Gesch├Ąftsf├╝hrerin der Koelnmesse GmbH

Begr├╝├čungsworte von Katharina C. Hamma, Gesch├Ąftsf├╝hrung der Koelnmesse GmbH, anl├Ąsslich der Pressekonferenz LivingKitchen am 17. Januar 2012, 14:30 Uhr

Meine Damen und Herren,

es freut mich, Sie hier als neue Gesch├Ąftsf├╝hrerin der Koelnmesse begr├╝├čen zu d├╝rfen. Als Chief Operating Officer verantworte ich sowohl den Gesamtbereich Messemanagement sowie den Vertrieb und Market Services.

Meine Damen und Herren, im Jahr 2011 haben wir ein neues Messekapitel aufgeschlagen und die LivingKitchen als neue internationale Messe f├╝r K├╝chen, Einbauger├Ąte und Zubeh├Âr etabliert. Vom Start weg war dies sehr erfolgreich und hat die Erwar┬ştungen deutlich ├╝ber┬ştroffen. Wichtig war hierbei selbstverst├Ąndlich auch die Parallelit├Ąt zur internationalen M├Âbelmesse imm cologne.

Den Schwung des erfolgreichen Messe-Doppels haben wir auf die diesj├Ąhrige Veranstaltung imm cologne ├╝bertragen k├Ânnen. So k├Ânnen wir 2012 mehr als 1.150 Aus┬şsteller aus 54 L├Ąndern begr├╝├čen, konnten in vielen Angebotsbereichen wachsen und erfreuen uns einer vermehrten internationalen Nachfrage. Dies gilt insbesondere f├╝r L├Ąnder wie Italien, Spanien oder der T├╝rkei. Darunter befinden sich auch namhafte Messer├╝ckkehrer wie B&B Italia aus Italien oder Kettal aus Spanien. Wir erwarten, dass sich diese erh├Âhte Inter┬şnationali┬şt├Ąt am Ende der Messewoche auch auf der Besucherseite widerspiegelt. Alles zusam┬şmen ge┬şnommen unterstreichen diese Ent┬şwick┬şlungen die weitreichende Bedeutung der imm cologne f├╝r den internationalen Handel mit M├Âbeln und Einrichtung. Der perfekte N├Ąhrboden f├╝r eine ebenfalls erfolgversprechende imm cologne / LivingKitchen 2013, zu der ich Ihnen heute aktuelle Informationen und Entwick┬şlungen mitteilen m├Âchte.