LivingKitchen 2013: mehr internationale Aussteller, Top-Marken, Trends und Neuheiten

In weniger als 60 Tagen trifft sich in K├Âln die weltweite K├╝chenindustrie. F├╝r die Branche ist die LivingKitchen das wichtigste internationale Businessereignis und ein Indikator f├╝r die Entwicklung der Gesch├Ąfte in n├Ąherer Zukunft. Hier werden Trends und Neuheiten f├╝r die kommende Saison gezeigt.

Mit inzwischen 175 erwarteten Ausstellern wird die kommende Ausgabe noch umfassender und repr├Ąsentiert Aussteller aus mehr als 20 L├Ąndern. Damit steigt der Anteil ausl├Ąndischer Aussteller auf 40 % (25 % im Jahr 2011). Dies ist ein Signal f├╝r die stetig wachsende internationale Bedeutung der LivingKitchen. Erfreulich stark wird 2013 Italien vertreten sein. Unter dem Motto „Ambiente Cucina“ haben sich mit DADA (Molteni), Minotti Cucine, Lago und Riva 1920, vier wichtige italienische K├╝chenhersteller f├╝r eine gemeinsame Pr├Ąsentation ihrer Produkte entschieden.

LivingKitchen 2013: 140 Zusagen vier Monate vor Messebeginn, Internationalit├Ąt der Aussteller steigt auf 40 %

Rund vier Monate vor ihrem Beginn befindet sich die LivingKitchen auf der Zielgeraden. Das Ausstellerfeld umfasst bereits jetzt 140 Zusagen aus dem In- und Ausland (+ 6 % im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres). Stellten bei der ersten LivingKitchen vor allem die Branchenf├╝hrer der deutschen K├╝chenindustrie aus, zieht das Konzept nun vermehrt ausl├Ąndische Aussteller nach K├Âln.

Als Folge hieraus steigt die Internationalit├Ąt ausstellerseitig auf 40 % (25 % im Jahr 2011). Dabei bietet die Koelnmesse das einzigartige Leistungspaket l├Ąngst nicht mehr nur dem heimischen Markt an, sondern auch Firmen rund um den Globus. So baut die Koelnmesse parallel zum Event im kommenden Januar Kooperationen mit ausl├Ąndischen Messen wie der Rooms Moscow 2013 oder der Kitchen & Bath China 2013 in Shanghai aus.┬á

Neff Geschirrsp├╝ler mit TimeLight: Sehen was l├Ąuft

Mit dem GX 8 bringt Neff den ersten vollintegrierte Sp├╝ler heraus, der mit der Start- und Restzeitprojektion TimeLight ausgestattet ist. (Neff)
Mit dem GX 8 bringt Neff den ersten vollintegrierte Sp├╝ler heraus, der mit der Start- und Restzeitprojektion TimeLight ausgestattet ist. (Foto: Neff)

Die vollintegrierten Geschirrsp├╝ler von Neff habenÔÇÖs durchaus in sich: Elegant hinter der Einbaufront verborgen, sorgen sie nach dem Essen leise und nahezu unbemerkt f├╝r reinen Tisch. Allerdings: Bisher behielten die ÔÇ×Heimlichsp├╝lerÔÇť f├╝r sich, wie lange das Programm noch arbeitet und wann sie bereit zum Entladen sind. Damit ist jetzt Schluss ÔÇô denn mit dem GX 8 (Informationen als PDF herunterladen) bringt Neff den ersten vollintegrierte Sp├╝ler heraus, der mit der Start- und Restzeitprojektion TimeLight ausgestattet ist.

Die helle Digital-Anzeige wirft ihre Information in Stunden und Minuten auf den Boden ÔÇô und zwar auf jeden, von Holz bis Linoleum. Fehlen Salz oder Klarsp├╝ler, wird auch das angezeigt. So erleichtert das Ger├Ąt das K├╝chen-Management und ist ├╝berall dort gefragt, wo eine exakte Planung ebenso viel Priorit├Ąt besitzt wie die ├Ąsthetischen Vorteile des vollintegrierten Geschirrsp├╝lers.

12