Extrafrisch und extraeffizient: Kühlschränke mit professioneller Frischkühltechnologie

Kühlen, Gefrieren und Weinlagern: 3in1-Gerät mit integrierter Weinlagerzone. Bis zu 39 Flaschen lagern darin stilvoll hinter einer Glastür mit UV-Schutz. Die Kühltemperatur wird elektronisch gesteuert. Das Volledelstahl-Kühlgerät ist mit NoFrost-Technik und einer Anti-Fingerprint-Beschichtung ausgestattet. (AMK)

Lebensmittellagerung mit Frischegarantie – in den neuen Kühlschränken mit professioneller Frischkühltechnologie halten sich empfindliche Lebensmittel bis zu dreimal länger frisch, als in herkömmlichen Geräten.

Ein Premium-Kältegerät zeichnet sich heutzutage durch fünf Kriterien aus“, sagt Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK): „Eine extralange Frische und Haltbarkeit der Lebensmittel, eine besonders hochwertige und flexible Innenausstattung sowie ein Optimum an Energieeffizienz, Komfort und Hygiene.“

In den neuen Kühlschränken halten sich Äpfel bis zu 180 Tage lang knackig frisch; Rindfleisch und Seelachs kann man fünf bzw. vier Tage aufheben – bislang ging das höchstens ein bis zwei Tage gut. Birnen und Karotten behalten ihre Frische drei Monate lang, Salat bis zu 20 und empfindliche Erdbeeren bis zu sieben Tage. „Das Erfolgsrezept liegt in einer individuellen und optimierten Lagerung der Lebensmittel nahe Null Grad plus der jeweils richtigen Luftfeuchtigkeit“, erläutert Frank Hüther.

Großes Küchenglück dank kleiner Raten

Moderne Küchen stehen für eine neues Wohn- und Lebensgefühl. Finanzkauf macht das möglich, ohne ans Ersparte zu gehen. (Foto: AMK)

Wer hätte nicht gerne eine neue Küche? Individuell geplante, moderne Küchen sind begehrt wie nie, denn sie stehen für gutes Design, mehr Komfort, Energieeffizienz und für ein ganz neues Wohn- und Lebensgefühl. Aus finanziellen Gründen verzichten jedoch viele auf die Vorteile moderner Küchen – oder machen Abstriche an der neuen Kücheneinrichtung.

„Dabei sollte man gerade beim Küchenkauf keine Kompromisse eingehen, denn in der Regel lebt man in den nächsten 15 – 20 Jahren in und mit dieser Küche. Mit den Finanzkaufangeboten des Fachhandels sind solche Kompromisse Geschichte“ sagt Frank Hüther, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK), Mannheim. Die ersten Banken haben bereits vor zehn Jahren mit dem Finanzkauf für Küchen ein Konzept auf den Markt gebracht, das in idealer Weise dem Wunsch der Kunden zum Kauf höherwertiger Produkte entspricht.

Das attraktive Paket rund um den Finanzkauf, angeboten direkt vom Händler,  ist inzwischen zu einer vielgefragten Dienstleistung geworden. Aus gutem Grund: Viele Käufer, die aufgrund bereits getätigter Finanzierungen, zum Beispiel bei Haus oder Auto, dem Thema Finanzkauf ohnehin positiv gegenüber stehen, haben erkannt, welche Möglichkeiten sich ihnen durch bequeme Raten eröffnen.